Die „Digitalisierung der Supply Chain“ ist Thema des 27. Hamburger Logistik-Kolloquiums am 28.02.2018 an der TU Hamburg. Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft berichten über neue Ergebnisse zur Digitalisierung in der Logistik. Behandelt werden digitale Plattformen für Zuliefernetzwerke (OEM, Zulieferer, Industriecluster), digitale Technologien, wie Block-Chain-Anwendungen und Echtzeitinformationen in Logistiknetzwerken, Sensorik zur Überwachung und Steuerung von Logistikprozessen sowie neue Logistikkonzepte durch 3D-Druck. Außerdem steht das Management digitalisierter Supply Chains, d.h. die Koordination und das Risikomanagement, auf dem Programm.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here