Start KEP & Versand

KEP & Versand

Dienstleister der Branche KEP & Versand leisten einen wichtigen Beitrag auf der "letzten Meile" zum Kunden. Die Dienstleister müssen Pakete und Waren schnell an Kunden ausliefern. Geschwindigkeit macht die Branche aus. Sie ist auf effiziente Prozesse und schnelle Abwicklung angewiesen. Die Digitalisierung bietet großen Potential für die Branche. Wie entwickelt sich der innerstädtische Lieferverkehr? Wie können neue Technologien bei der Zustellung auf der letzten Meile unterstützen? Welche Player gibt es am Markt und wie gehen diese mit der Digitalisierung um? Meistern die Kurier-, Express- und Paketdienste die Herausforderungen? Wir geben einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends bei KEP & Versanddienstleistern. Wir betrachten den Markt und bewerten neue Entwicklungen in Sachen Digitalisierung.

UPS gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine deutsche Flotte um zwei neue Elektrofahrzeuge von VW erweitern wird. Zum Einsatz kommen die beiden e-Crafter ab April in den UPS Niederlassungen Hannover und Braunschweig. Die Elektrofahrzeuge werden mit 35,8 kWh Batterien betrieben und erreichen innerhalb von 45 Minuten 80 Prozent...
Der Schnell-Lieferdienst trans-o-flex wird in diesem Jahr zum Expressdienst. „Das bedeutet einerseits neue Produkte, neuen Service und auch neues Denken“, sagt trans-o-flex-CEO Wolfgang P. Albeck. „Andererseits bedeutet das keine Wende für unser Unternehmen, sondern es ist vielmehr der nächste logische Schritt in der Entwicklung sowie eine Reaktion auf die...
Der Hamburger Rollout-Spezialist MigratIS wird in diesem Frühjahr die Scannertechnologie für den Paketdienstleister Hermes modernisieren - im laufenden Betrieb in rund 15.000 Filialen Der Paketriese Hermes setzt beim Austausch einer neuen Scannertechnologie in seinem deutschlandweiten Filialnetz auf den eher kleinen Hamburger Mittelständler MigratIS. "Wir werden mindestens 1000 Shops pro Woche...
Ein von UPS geführter Verbund hat in London eine revolutionär neue Ladetechnik vorgestellt. Diese ist in der Lage, eine ganze Flotte von Elektrofahrzeugen gleichzeitig aufzuladen, ohne dass eine teure Aufrüstung des Stromnetzes nötig ist. Dies ist ein wichtiger Durchbruch auf dem Weg, den Verbrennungsmotor langfristig abzulösen. Durch diesen Erfolg...
Reale Transportkosten eines einzelnen Versandvorgangs sind bei der Vielzahl der eingesetzten Transportdienstleister, der komplexen Tarifstrukturen und der Organisation der Versandprozesse nur schwer zu bestimmen. Genau hier setzt das Modul Frachtkostenmanagement im Versandsystem der dbh Logistics IT AG an. Die Transportkosten für eine Sendung können schon im Voraus bis vor die...
Kommt Bewegung in die Versandbranche? Zumindest scheint es so, denn Amazon plant einen eigenen Lieferdienst. Starten soll der Dienst "Shipping with Amazon" jedoch erst einmal klein und in nur einer Stadt in den USA. Laut Medienberichten soll der Zustelldienst auch anderen Unternehmen offen stehen und günstiger sein als die...
Die Probleme der stetig zunehmenden Paketmenge, der überlasteten Paketdienste und die Schwierigkeiten auf der „Letzten Meile“ sind allgegenwärtig. Realistische Lösungen, wie Paketkasten oder -tasche, sind vorhanden, doch die Diskussion geht vielfach in die falsche Richtung. Der stetig wachsende Onlinehandel lässt die Paketmengen kontinuierlich ansteigen und ein Ende des Paketbooms ist...
Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) begrüßt, dass die Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP) im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD als nachhaltige Verkehrsteilnehmer, die Bündelungseffekte realisieren und für die Versorgung von Städten und Kommunen unverzichtbar sind, wahrgenommen werden. Ebenso erfreulich ist es, dass sich die Positionen und Forderungen...
Das jährliche Paketvolumen wächst nicht nur, es explodiert förmlich. Gestiegene Konsumentenwünsche in punkto Zustelloptionen und der Anspruch von Händlern, diesen Wünschen gerecht zu werden, erhöhen zusätzlich den Druck auf die KEP-Dienste, die unterschiedlichen Zustellungsbedingungen in urbanen und ländlichen Gebieten zu meistern. All dies verändert die letzte Meile enorm. Die...
Metropolen wie Hamburg stehen verstärkt vor Herausforderungen, was die Versorgung ihrer Einwohner mit Waren und Dienstleistungen betrifft. Insbesondere für die Logistik der „letzten Meile“, bis der Kunde seine Ware in den Händen hält, bedarf es neuer und effizienter Konzepte. Eine von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen